SALON LUITPOLD | Im Gespräch mit Franz Maget | 4.07.2024

SALON LUITPOLD ℅ Akademie der Muse
MIT ANSELM BILGRI UND NIKOLAUS BIRKL

Beginn 18:00 Uhr

Der gebürtige Münchner, Vater zweier erwachsener Kinder und mittlerweile auch Großvater, gehört zu den erfahrensten und populärsten Politikern im Freistaat Bayern. Über zwanzig Jahre war er als Abgeordneter im Bayerischen Landtag, Fraktionsvorsitzender der SPD und Vizepräsident des Parlaments in vielfältigen Politikfeldern tätig. Zweimal war er als Oppositionsführer Spitzenkandidat seiner Partei gegen die damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber und Günther Beckstein.

Seine Parlamentsreden und Debattenbeiträge wurden stets parteiübergreifend geschätzt und als inhaltlich wie rhetorisch beispielhaft allgemein gewürdigt.

Seine breite internationale Erfahrung hat er in den letzten Jahren als Sozialreferent an den deutschen Botschaften in Tunis und Kairo, sowie seit 2019 als Sonderberater des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung vertieft.

Maget ist Autor mehrerer Bücher, u.a. zum Arabischen Frühling, und zahlloser Aufsätze in politikwissenschaftlichen Fachpublikationen. Darüber hinaus wirkt er seit langem in Gremien verschiedener Hochschulen mit, darunter die Hochschule für Philosophie und die Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Darüber und noch vieles mehr sprechen Anselm Bilgri und Nikolaus Birkl (Akademie der Muße) mit Franz Maget.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung vor Ort oder zum Livestream an: ANMELDUNG direkt auf der Seite CAFE LUITPOLD

 

Weitere Programminformationen finden Sie unter

DAS GENUSSVOLLE KULTURPROGRAMM- Salon Luitpold